Bettina Wurche

Consultant

Expertise

Text-Projekte

Konzepte

Speaker

Expertise

Ich bin Expertin für Wale, Fische, Meeresorganismen, Meeres-Umweltschutz, Ozeane, Astrobiologie, Exobiologie, Astro-Zoologie, Astro-Botanik, außerirdisches Leben, Zukunftstechnologie, Science Fiction, Fossilien, Erdgeschichte, Museumsarbeit, Vermittlung, Education, Fach-Blogs, Science-Blogs, Online-Magazine.
Besonders gern arbeite ich in Grenzbereichen zwischen Kunst und Naturwissenschaft, Raumfahrt und ähnlichem.
Aus Fakten mache ich eine gute Story – ob als Text, Vortrag oder in einer Führung.

Ich spreche vor Publikum genauso sicher wie vor der Kamera, führe als Moderatorin durch Ihre Veranstaltung oder begeistere Ihre Gäste mit einer interdisziplinären Sonderführung.
Als Astrobiologie-Expertin in der Terra X-Folge „Der Mars – Rätselhafte Wüstenwelt“ (Juli 2019) oder bei mehreren ESA-Veranstaltungen. Oder bei der Zusammenstellung und Moderation einer populärwissenschaftlichen Vortragsschiene beim DortCon 2017, einer Science Fiction-Veranstaltung. Als Fach-Journalistin für Meeresumweltschutz auch für Stiftungen, NGOs oder Museen.

Text-Projekte

Sie haben eine Themen, Texte und Inhalte und wissen noch nicht, wie daraus eine runde Sache wird?
Gern bringe ich in Ihre Idee Struktur und einen Roten Faden, ergänze Inhalte, Fakten und stelle das Text-Projekt fertig!
Für mein Lieblings-Kunstmagazin ARTMAPP hatte ich eine ganze Reihe Ausstellungen rund um den Themenschwerpunkt Technik und Raumfahrt angeschaut, dazu geschrieben und die Textstrecke „Zwischen Himmel und Erde“ mit einer Einleitung inhaltlich zusammengefügt.

Darunter die hochkarätige Ausstellung „Eppur si muove“ im Mudam Luxembourg mit ihrer gelungenen Synthese aus Kunst, Technik und Wissenschaft und die außergewöhnliche Präsentation des Lebenswerks Galina Balaschowas im Deutschen Architektur-Museum in Frankfurt: „Design für die sowjetische Raumfahrt“. (ARTMAPP, Nov 2015 – Feb 2016, pp 134 – 155).
Für das Naturschutz-Projekt „Messeler Hügelland“ habe ich den Abschlussbericht in Form eines Kalenders getextet – gemeinsam mit Naturschützern und Förstern kam ein gut strukturierter Kalender heraus, auf dessen 13. Seite sogar noch alle relevanten Zahlen Platz fanden – das stellte sich zu einem späteren Zeitpunkt noch als besonders gute Idee heraus. Im Gegensatz zu normalen Abschlußberichten, die zu oft kaum gelesen werden, ziert dieser Kalender viele Büros und wird gern durchgeblättert.

Konzepte

Sie planen ein Text-Projekt oder eine Ausstellung zu einem eher ungewöhnlichen Thema und wissen noch nicht genau, was sie brauchen und wo sie es bekommen?
Gern arbeite ich mich durch Ihre Wünsche und Inhalte, strukturiere Themen und mache ein rundes Konzept daraus.
Wie kürzlich zum Thema Astrobotanik – dabei lernte ich selbst, dass der sowjetische Astrophysiker Gavriil Adrianovich Tikhov schon 1947 ein erstes Konzept zur Astrobotanik entwickelt hatte und nach Spuren von Vegetation auf dem Mars suchte.
Oder bei der Unterstützung des Education-Konzeptes für die Ausstellung zur ESA-Kometensonde „Rosetta“ im Hessischen Landesmuseum 2017.

Speaker

Sie brauchen eine Speakerin für Fernsehen, Hörfunk oder eine Diskussion zu einem Thema aus meinem Portfolio?
Das mache ich gern.
Meine bisherigen Auftritte waren:
Speakerin für Astrobiologie im Auftrag der ESA etwa bei Podiumsdiskussionen, öffentlichen Veranstaltungen bei ESOC, am Frankfurter Flughafen oder für die Terra X-Folge „Mars – Rätselhafte Wüstenwelt“ vom 21.07.2019 im TV.
Live-Chat-Science-Bloggerin für Evolution im Zeit-Online Liveblog „woher kommt alles Leben?“ am 17. Oktober 2017.